HOME > Kaufladen > CD "Lieder aus der Anders

CD „Lieder aus der Anderswelt“

€ 15,00

Die erste DANA MUDRA CD — Margot Ruis und Giorgio Kriegsch


CD "Lieder aus der Anderswelt" Die zehn „Lieder aus der Anderswelt" von Margot Ruis haben ihren Ursprung in einer tiefen Verbundenheit mit allen Naturreichen — mit Tieren, Pflanzen und Steinen, mit Wasser und Wind, mit Mond und Sonne ... und mit deren Hütern und Hüterinnen in der unsichtbaren Welt, auch Anderswelt oder nichtalltägliche Wirklichkeit genannt.

Ob Begegnung mit einer kleinen Blume oder mit Luna, der Mondin; ob von der Weisheit der Kristalle die Rede ist oder von der Fröhlichkeit der Wasserwesen — in jedem Lied schwingt Liebe und Dankbarkeit und tiefe Freude darüber, daß es möglich ist, all das Wunderbare in beiden Welten zu erleben. Die Freude überträgt sich auf den zuhörenden Menschen!

Es kommen ausschließlich akustische Instrumente zum Einsatz: indisches Harmonium, Gitarre, Monochord (Obertonharfe), Koto, Flöte, Tambura, Schamanentrommel, Rasseln ...


Daß Giorgio Kriegsch alles veredelt, was er musikalisch berührt — hier mit Gitarre, Flöte, Koto etc. — sind seine zahlreichen Fans ja längst von ihm gewohnt! Auch wenn wir ihn diesmal nicht singen hören — Giorgio hat als “Orchesterchef" und Tonmeister stets die Fäden in der Hand und ist der Garant für eine musikalisch und technisch hochwertige Aufnahme.

Große Freude machen uns die Reaktionen auf die „Lieder aus der Anderswelt“! Wir geben einige Beispiele wieder:

  • o Unser Lieblings-Kommentar stammt von Lotte Ingrisch: „Margot Ruis, die Spielfrau der Geister, entrückt uns in unsere wahre Heimat — die magische Wirklichkeit.“

  • o „Margot Ruis hat uns mit dieser CD ein das Herz erreichendes Gesamtkunstwerk geschenkt. Sie führt uns in das Reich der Kristalle, Naturwesen und weisen Tiergeister und bringt uns die Schöpfung in ihren vielfältigen Dimensionen nahe.“

  • o „Man würde nicht glauben, daß das eine Privataufnahme ist. Instrumente, Gesang, Tonqualität — alles völlig professionell!“ (Kommentar eines Berufsmusikers)

  • o „Meditation — Naturinstrumente- soziales Engagement — Danke, Margot!“

  • o „So zu singen — das kann man nicht lernen, das kommt von innen!“

  • o „Man spürt, daß diese Lieder aus einem liebenden Herzen strömen.“

  • o „Die CD ist ein energetischer Raumreiniger!“

  • o „Klang und Singstimme berühren unmittelbar. Wo Sprache enden muß, fängt diese Musik an. 'Wer Ohren hat, der höre', heißt es. Aber nicht nur mit den Ohren sollte man diese Lieder hören. Sie sprechen zur Seele, lassen sie mitschwingen, mitklingen und durch einen Türspalt zur Anderswelt wahres Heilsein erahnen. Man spürt, daß die Protagonisten einen Weg gehen. Aber es ist kein Weg von A nach B, es ist ein Weg von der Vielheit in die Einheit. Wer Ohren hat, der höre — und ist eingeladen, auf allen Ebenen mitzuschwingen.“ (Heinz Lasta, Verleger i. R.)


  • Die „Lieder aus der Anderswelt“ als ...  Bereicherung für die schamanische Praxis

    Hörproben
    Sound Luna (848,88 KB) [1:12 min.] Sound Anderswelt (1.016,63 KB) [1:26 min.] Sound Coyote (815,82 KB) [1:09 min.]


    -> zum Kaufladen


    siehe auch: Naturwesen Erdheilung Anderswelt-Lieder
     <--   nach oben   --> 
    Suche | Sitemap | Impressum